Paella mit Meeresfrüchten

    (2)

    Damit Paella so richtig gelingt, braucht man eine gusseiserne Pfanne, denn sie wird im Ofen fertig gegart. An dieses Rezept kommen Miesmuscheln, Garnelen, Fisch und Tintenfisch, aber da kann man natürlich variieren.


    Von 5 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 150 ml trockener Weißwein
    • 300 ml Fischbrühe oder Gemüsebrühe
    • ein paar Saffranstränge (ca. 1/4 TL)
    • 150 g große frische Garnelen, geschält und entdarmt
    • 250 g fest kochender Fisch (z.B.Schellfisch), in ca. 3 cm große Stücke geschnitten
    • 1 gesäuberte Tintenfische, in Ringe geschnitten
    • 1/4 TL grobkörniges Salz
    • 2 + 2 EL Olivenöl
    • 1 grüne Paprika, gewürfelt
    • 1 rote Paprika, gewürfelt
    • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
    • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 2 1/2 TL Paprikapulver
    • 2 Tomaten, gewürfelt
    • Salz und Pfeffer
    • 1 TL Paella-Gewürz (optional)
    • 300 g Arborioreis oder anderer kurzer Reis, ungekocht
    • 500 g Miesmuscheln, gewaschen, abgebürstet und Bärte entfernt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Brühe , Weißwein und Saffran in einem kleinen Topf erhitzen (nicht kochen lassen) und bei niedriger Hitze warm halten.
    2. Backofen auf 200 C vorheizen.
    3. Garnelen, Fisch und Tintenfische in eine Schüssel geben und mit Salz bestreuen. 5 Minuten ziehen lassen.
    4. 2 EL Olivenöl in einer gusseisernen Pfanne bei mittlerer-hoher Hitze erhitzen und Fisch-Meeresfrüchte-Mischung darin 1 Minute braten. Mischung und Flüssigkeit aus der Pfanne in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
    5. Das restliche Olivenöl in derselben Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch, rote und grüne Paprika hineingeben. Mit Paprikapulver, (wenig) Salz, Pfeffer und, wenn vorhanden, etwas Paellagewürz würzen und alles ca. 3 Minuten anbraten. Tomate untermischen und weitere 2 Minuten braten. Nun den Reis zugeben und unter Rühren kurz anbraten. Die heiße Brühe zugießen und alles einmal aufkochen lassen. 3 Minuten kochen lassen. Fisch und Flüssigkeit zugeben und weitere 2 Minuten kochen lassen. Dann die Mischeln dekorativ in der Pfanne verteilen.
    6. Pfanne unabgedeckt in den vorgeheizten Ofen stellen und ca. 15 Minuten garen, bis der Reis gar ist und die Schalen der Muscheln geöffnet sind. Muscheln, die sich nicht öffnen herausnehmen. Aus dem Ofen nehmen, mit Alufolie abdecken und 10 Minuten stehen lassen. Dann in der Pfanne servieren.

    Paellagewürz:

    Paellagewürz gibt es in Spanienläden und online zu kaufen. Man kann es auch selbst mischen aus schwarzem Pfeffer, Muskatnuss, Thymian, Rosmarin, Safran und Gewürznelke.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Muscheln kochen

    Wie man Muscheln reinigt und kocht, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    kiki
    Besprochen von:
    2

    Meine erste Paella - ich hatte mir das viel schwerer vorgestellt...wurde total lecker und macht schwer was her  -  16 Aug 2011

    hhgoner
    Besprochen von:
    0

    Köstlich, hab Thunfisch mitgebraten  -  03 Jan 2017

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 11 Rezeptsammlungen ansehen