Griechischer Salat mit Dressing

    (154)

    Ein Sommerklassiker. Meine Version besteht aus Tomaten, Oliven, Fetakäse, Paprika, Zwiebeln und Gurken. Alles wird klein geschnitten und mit einem tollen Dressing aus Rotweinessig, Olivenöl, Zitronensaft und Kräutern serviert.


    Von 169 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 Tomaten, gehackt
    • 1 grüne Paprika, in Streifen geschnitten
    • ½ gewürfelte Salatgurke
    • 1 kleine rote Zwiebel, gewürfelt
    • eine Handvoll griechische Oliven
    • 75 g Feta, zerkrümelt
    • 3-4 EL natives Olivenöl
    • 1 EL Rotweinessig
    • 1 TL frisch gepresster Zitronensaft
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • ½ TL getrockneter Oregano
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. In einer Salatschüssel Tomaten, grüne Paprika, Gurke, Zwiebel und Oliven vermischen.
    2. Olivenöl, Essig, Zitronensaft, Knoblauch, Oregano, Salz und Pfeffer verrühren.
    3. Das Dressing über den Salat gießen und gut vermischen. 30 Minuten stehen lassen, damit die Aromen sich miteinander verbinden können.
    4. Den Feta vor dem Servieren dazugeben und noch mal alles miteinander vermischen.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Gurken aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Gurken selbst anbauen.

    Gurken aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Gurken selbst anbauen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (154)

    Besprechungen auf Deutsch: (5)

    Besprochen von:
    2

    Ich hab den Salat fürs Osterbrunch hemacht und meine Familie verlangt ihn jetzt zu jedem Abendessen!  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    1

    Sehr gut. Am besten schon am Abend vorher oder zumindest 2 Stunden im Voraus machen, damit der Salat durchziehen kann. Schmeckt viel besser.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Sie müssen diesen Salat probieren..er ist soooooogut! Ich hab ihn immer fertig im Supermarkt gekauft und viel Geld dafür hingelegt. So froh, dass ich dieses Rezept gefunden habe. Hab ihn 2 Freunden serviert – die eine mag keine Tomaten, die andere keine Gurken, aber geschmeckt hat er ihnen trotzdem beiden. Eines meiner neuen Klassiker.  -  02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 11 Rezeptsammlungen ansehen