Entrecôte mit Kräutersoße

    Die Sauce wurde inspiriert von dem berühmten Entrecôte aus dem Cafe de Paris in Genf. Am besten schmeckt die Sauce mit frischen Kräutern. Wenn man nur getrocknete hat, auch jeden Fall die Kräuter ganz fein zerreiben.

    Christian55

    Geneve, Schweiz
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Portionen Entrecôtes a 150-200 g
    • 2-3 EL Öl
    • etwas Salz (nicht zu viel)
    • Für die Sauce
    • 100 g frische Butter
    • 1 Msp frische Petersilie, ganz fein gehackt
    • 1 Msp frischer Salbei, ganz fein gehackt
    • 1 Msp frischer Dill, ganz fein gehackt
    • 1 Msp frischer Estragon, ganz fein gehackt
    • 1 Msp frisches Basilikum, ganz fein gehackt
    • 1 Msp frischer Liebstöckel, ganz fein gehackt
    • 1 Msp frischer Majoran, ganz fein gehackt
    • 1 kleine Knoblauchzehe, durch die Presse gedrueckt
    • 1 TL Senf
    • 1 TL Streuwürze
    • ½ TL Sardellenbutter oder 1 ganz fein gehacktes Sardellenfilet
    • einige Spritzer Zitronensaft
    • einige Spritzer Worcestersauce
    • 1 EL Cognac
    • 4 EL Sahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Für die Sauce die Butter schaumig rühren und mit den Kräutern, Knoblauch, Senf, Streuwürze, Sardellenbutter, Zitronensaft, Worcestersauce und Cognac vermischen.
    2. Die Entrecôtes mit Öl bepinseln und entweder auf dem heissen Grill oder in der Pfanne braten - pro Seite ca. 2 bis 3 Minuten für „saignant“ (innen noch rot), 4 bis 5 Minuten auf jeder Seite für „à point“ (innen noch leicht rosa) zu sein. Mit einem Pfannwender umdrehen - nicht mit der Gabel. Entrecôtes erst nach dem Braten oder Grillen leicht mit Salz überstreuen und warm halten.
    3. Buttermischung in einer Pfanne bei ganz schwacher Hitze schmelzen lassen, die Sahne hinzufügen und die schäumende Sauce über das Fleisch verteilen.

    Tipp:

    Man kann die Buttermischung (ohne Sahne) sehr gut einfrieren und so immer auf Vorrat da haben. Bei Gebrauch wird dann die Sauce, wie beschrieben, mit der Sahne noch fertig gemacht und halbflüssig zum Fleisch serviert. Die Butter-Kräuter-Sauce passt auch zu gegrilltem Fleisch und zu Fisch sehr gut.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen