Saiblingfilets mit Champignon-Weißweinsauce

    Ich hab dieses Rezept von einer Schweizer Freundin vom Genfersee. Sie macht es immer mit Eglis, aber den bekommt man hier so selten, drum mach ich es mit Saibling oder Felchen. Dazu passen Salzkartoffeln und grüner Salat.

    bambi23

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 600 g Saiblingfilets
    • Streuwürze
    • 1/2 Zitrone
    • 2 EL Mehl
    • 2-3 EL Butter oder Öl
    • Für die Sauce
    • 30 g Butter
    • 100 g Champignons, in feine Scheiben geschnitten
    • 2 Tomaten
    • 10 g Mehl
    • 100 ml trockener Weißwein
    • etwas frische Petersilie, fein gehackt
    • Salz und Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Fischfilets mit Streuwürze würzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Dann im Mehl wenden.
    2. Die Butter oder Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets auf beiden Seiten goldbraun braten. Warm stellen.
    3. Für die Sauce Tomaten kreuzförmig einschneiden, 30 Sekunden in einen Topf mit kochendem Wasser legen und schälen. Tomaten entkernen und klein schneiden.
    4. Butter in einer Pfanne zerlassen und Tomaten und Champignons darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. Mit Weißwein ablöschen und Sauce etwas einkochen lassen. Zuletzt mit der Petersilie bestreuen und Sauce über den Fischfilets verteilen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen