Sojaeier

    Sojaeier

    (0)
    1Tag30Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wenn ihr Ostern mal was anderes machen wollt, weil ihr wie ich auf asiatisches Essen steht, probiert mal diese Sojaeier. Sehr lecker.

    Julia Hamburg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 6 Eier
    • 125 ml Sojasoße
    • 125 ml Hühnerbrühe
    • 4 EL trockener Sherry
    • 2 EL Rohzucker
    • 1 Zwiebel
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 TL fein gehackter frischer Ingwer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Ruhezeit: 1Tag Ziehen lassen  ›  Fertig in:1Tag30Minuten 

    1. Die Eier in einen großen Topf geben und mit kaltem Wasser völlig bedecken. Deckel auflegen und Wasser zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, den Topf von der heißen Herdplatte nehmen und auf eine kalte Herdplatte stellen. 15 Minuten stehen lassen, ohne den Deckel abzunehmen.
    2. Eine Schüssel mit Eiswasser füllen. Die gekochten Eier in die Schüssel mit kaltem Wasser legen und komplett auskühlen lassen.
    3. Sojasauce, Hühnerbrühe und Sherry in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und mit dem Ingwer und dem Zucker dazugeben. Umrühren und 10 Minuten einkochen lassen.
    4. Gepellte Eier in den noch warmen Sud legen. Abkühlen lassen, dann in den Kühlschrank stellen und 1 Tag ziehen lassen. Eier ab und zu wenden

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen