Gemüsepuffer mit Kräuterdip

    (1)
    30 Min.

    Diese Kartoffelpuffer sind vollgestopft mit Gemüse und der Kräuterdip schmeckt auch lecker einfach mit gekochten Kartoffeln oder auf Brot.

    Tinkerbell

    Niedersachsen, Deutschland
    Von 7 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 15 

    • Für die Puffer
    • 300 g Möhren, geschält und mit der Reibe grob geraspelt
    • 250 g mehlig kochende Kartoffeln, geschält und mit der Reibe grob geraspelt
    • 250 g Kohlrabi, geschält und mit der Reibe grob geraspelt
    • 300 g Zucchini, geraspelt
    • 1 Ei
    • 100 g Mehl
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • Für den Kräuterdip
    • 250 g Ricotta
    • 1 rote Zwiebel, fein gewürfelt
    • 1 Knoblauchzehe, ganz fein gehackt
    • 3 EL Milch
    • 1 Bund Kerbel, fein gehackt
    • 1 Bund Schnittlauch, fein gehackt
    • 50 g Raucke, fein gehackt (ein paar Blätter zum Garnieren aufheben)
    • 4 EL Öl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Für den Kräuterdip Ricotta mit der Milch glatt rühren. Feingehackten Kerbel, Schnittlauch, Rauke, Zwiebel und Knoblauch mit dem Ricotta verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    2. Für die Puffer Ei in eine Schüssel geben und mit Mehl, Kartoffeln und dem geraspelten Gemüse vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    3. Öl portionweise in einer Pfanne erhitzen und je 3-4 EL der Gemüsemasse in der Pfanne verteilen und mit einem Löffel flach drücken. Gemüsepuffer von beiden Seiten ca. 3 Mintuen gold braun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen. Nach und nach restliche Puffer braten. Puffer mit dem Ricotta-Dip anrichten, mit Rauke garnieren und sofort servieren.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Julia
    Besprochen von:
    0

    Ich hab sie nur mit Karotten gemacht und Senfdip dazu.  -  22 Mrz 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen