Baisertorte mit Eierlikör

    8 Stunden 50 Min.

    Diese glutenfreie Torte zergeht einem nur so auf der Zunge. Man braucht zwei Kuchenformen dafür. Da der Baiser richtig lange im Ofen trocknen sollte, macht man ihn am besten am Tag vorher.


    Hamburg, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • Baiser
    • 4 Eiweiß
    • 150 g Zucker
    • 100 g weiße Kuvertüre
    • Füllung
    • 4 Eigelb
    • 100 g Zucker
    • 6 EL Weinbrand
    • 4 Blatt weiße Gelatine
    • 400 ml Schlagsahne
    • Deko: Eierlikör
    • Schokoladensirup

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 8Stunden Trocknen lassen  ›  Fertig in:8Stunden50Minuten 

    1. Backofen auf 125 C vorheizen. Zwei gleichgroße Kuchenformen von 23 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen.
    2. Eiweiß mit Zucker zu sehr steifem Schnee schlagen. Die Masse halbieren und jeweils auf dem Backpapier verstreichen, möglichst obenauf schön glatt. Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen, dann Ofen ausschalten und Baiser bei geschlossener Ofentür einen halben Tag trocknen lassen. Backpapier vorsichtig von den Böden abziehen.
    3. Kuvertüre nach Anweisung schmelzen. Die Böden von einer Seite mit Kuvertüre bestreichen und trocknen lassen. Dann einen der Böden von dern anderen Seiten mit Kuvertüre bestreichen.
    4. Für die Füllung die Eigelb mit dem Zucker und dem Weinbrand im Wasserbad aufschlagen, bis die Masse andickt.
    5. Gelatine nach Anweisung einweichen und in die warme Creme geben. Rasch einrühren, damit sie sich vollständig auflöst.
    6. Creme in Eiswasserbad erkalten lassen, dabei ständig rühren.
    7. Sahne steif schlagen und unter die Creme ziehen.
    8. Den ersten Baiserboden mit der Kuvertüre nach oben auf eine Tortenplatte legen. Tortenring anlegen. Mit der Hälfte der Creme bestreichen.
    9. Den zweiten Tortenboden auflegen und mit dem Rest der Creme bestreichen. IN den Kühlschrank stellen, bis die Füllung komplett geliert ist.
    10. Tortenring vorsichtig lösen. Mit einer kleinen Kuchenspritze oder mit einem angeschnittenen Gefrierbeutel (nur eine ganz kleine Ecke abschneiden) ein Muster aus Eierlikör und Schokosirup auf die Torte zeichnen.

    Gelatine richtig verwenden:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Schokolade temperieren

    Wie man Schokolade richtig temperiert, um einen appetitlich glänzenden Schokoladenguss herzustellen, erfahren Sie hier.

    Schokolade schmelzen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie verschiedene Methoden fürs Schokolade schmelzen.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Glutenfrei backen

    Infos rund um glutenfreies Backen wie glutenfreie Mehlsorten, glutenfreies Mehl selbst mischen und glutenfreie Kuchen, Brot und Mürbeteig backen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen