Crème Caramel (Flan)

    (159)
    1 Std. 10 Min.

    Dieses klassische Dessert besteht aus karamellisiertem Zucker, gesüßter Milch und Eiern und wird in individuellen Förmchen gebacken - ein super glutenfreies Dessert.


    Von 178 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 100 g Zucker
    • 450 ml fettarme Milch
    • 2 Eier, verquirlt
    • 2 Eigelb, verquirlt
    • 75 g Zucker zum Karamellisieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Backofen auf 180 oC vorheizen.
    2. In einem Topf 100 g Zucker bei mittlerer Temperatur goldbraun karamellisieren. Den heißen Karamell vorsichtig gleichmäßig in vier ofenfeste Ramequins oder kleine Puddingschalen verteilen. Dabei die Schalen hin- und herschwenken, so dass der Boden gleichmäßig bedeckt ist.
    3. In einem weiteren Topf die Milch bei mittlerer Temperatur erhitzen so dass sie fast kocht. Verquirlte Eier und Eigelb in einer Schüssel zusammenschütten und die heiße Milch nach und nach unterrühren, bis alles gut miteinander vermischt ist. 75 g Zucker hinzufügen. Die Mischung gleichmäßig auf die Ramequins verteilen.
    4. Ein tiefes Backblech mit einem feuchten Geschirrtuch belegen und die Ramequins auf das Geschirrtuch stellen. Das Backblech zur Hälfte mit kochendem Wasser füllen.
    5. Im vorgeheizten Backofen 40 Minuten backen, bis die Creme fest ist. Mindestens eine Stunde im Kühlschrank auskühlen lassen.
    6. Mit einem Messer am Rand der Ramequins entlangfahren und die Creme lösen. Auf kleine Dessertteller stürzen und servieren.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (159)

    Besprechungen auf Deutsch: (6)

    Schneeball
    Besprochen von:
    2

    Hätte ich nicht gedacht, dass das gleich beim ersten Mal so toll wird. Ich habe es in einer großen Form gemacht statt in kleinen Förmchen.  -  07 Aug 2011

    Besprochen von:
    1

    Mmmm, soooo ein guter Nachtisch. Ich wusste gar nicht, dass Flan so leicht zu machen ist und so gut scheckt. Ich hab noch 1/8 TL Vanille dazugegeben.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    So leicht und so perfekt! Ich wollte eigentlich Flan machen, weil ich mexikanisch gekocht hatte, aber ich hatte keine Kondensmilch (die meisten Flanrezepte brauchen Kondensmilch). Hab das Rezept so befolgt, wie es da stand (hab KEINE Vanille dazugegeben) und mein Mann und ich fanden beide, dass der Karamelgeschmack völlig ausreichend war. Ich hatte auch kein Problem, den Zucker zu schmelzen. Man muss nur auf jeden Fall den Zucker nur auf mittlerer Hitze schmelzen, damit es nicht zu schnell kocht. Danke fr ein großartiges, einfaches Flanrezept.  -  02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen