Brezenknödel-Carpaccio mit Rucola, Kirschtomaten und Trüffelöl-Dressing

    tpuell

    Brezenknödel-Carpaccio mit Rucola, Kirschtomaten und Trüffelöl-Dressing

    Brezenknödel-Carpaccio mit Rucola, Kirschtomaten und Trüffelöl-Dressing

    (0)
    1Stunde


    Von 6 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wenn einem Brezenknödel übriggeblieben sind, ist das eine super Vorspeise - aber ich mach sie mir oft auch ganz frisch, weil das Carpaccio so lecker ist, vorallem im Sommer, wenn es heiß ist.

    tpuell Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Für die Brezenknödel
    • 150 g frische Brezen
    • 100 ml warme Milch
    • 3 Eier
    • 1 Bund frische Petersilie, fein gehackt
    • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
    • 20 g + 30 g Butter und etwas für die Folie
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • Muskat
    • Für das Dressing
    • 3 EL Trüffelöl
    • 1 EL Balsamico
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 1 TL Zucker
    • Salz und Pfeffer
    • Außerdem
    • 2 Handvoll Rucola
    • 10 Kirschtomaten, halbiert
    • 50 g Parmesan, gehobelt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 10Minuten Ziehen lassen  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Brezen in dünne Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben, mit der aufgekochten, leicht abgekühlten Milch begießen und die Eier untermischen. Einige Minuten ziehen lassen.
    2. 20 g Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Petersilie darin glasig anbraten. Zwiebelmischung zur Brezenmasse geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und alles vorsichtig mischen.
    3. Ein großes Stück Alfolie mit der restlichen Butter einstreichen und die Brezenmasse zu einer Rolle von ca. 3 cm Durchmesser formen. Rolle fest in die Folie einwickeln und die Enden gut zusammendrücken, so dass die Rolle wasserdicht ist.
    4. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, Brezenrolle in den Topf legen und ca. 30 Minuten im siedenden Wasser gar ziehen lassen.
    5. Rolle herausnehmen, kurz abkühlen lassen und in hauchdünne Scheiben schneiden.
    6. Alle Zutaten für das Dressing verrühren.
    7. Brezenscheiben fächerförmig auf 4 Tellern verteilen, etwas Rucola in die Mitte setzen und die Kirschtomaten auf dem Carpaccio verteilen. Parmesan darüber hobeln und mit dem Dressing beträufeln.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen