Blätterteigteilchen mit Rhabarber

    In der Rhabarbersaison mache ich ständig was mit Rhabarber. Diese Teilchen sind supereinfach. Lecker zum Kaffee oder zum Mitnehmen auf ein Picknick. Damit es schneller geht: Rhabarberkompott im voraus vorbereiten und kühl stellen.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Ergibt: 6 stück

    • 1 Paket Blätterteig (ca. 230 g)
    • 6 Stangen Rhabarber
    • 5 EL Zucker, mehr nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Ofen auf die Temperatur vorheizen, die auf der Blätterteigpackung vorgegeben ist (etwa 200 C)
    2. Aus dem Teig 6 gleichgroße Kreise ausschneiden.
    3. Rhabarber waschen und die Außenhaut abziehen. In 2 cm große Stücke schneiden. In einem Anthaftbeschichteten Topf etwa 10 Minuten bei niedriger Hitze kochen, dabei umrühren. Zucker dazugebem und nochmal 5 Minuten kochen. Abkühlen lassen.
    4. Den Rhabarber auf die Teigkreise geben, aber nur auf einer Seite. Zusammenklappen und gut mit einer Gabel zusammendrücken.
    5. Im vorgeheizten Ofen 10 bis 15 Minuten backen.

    Rhabarber aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Rhabarber selbst anbauen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen