Champignon-Schinken-Waffeln

    Diese herzhaften Waffeln werden mit Champignons und gekochtem Schinken belegt und schmecken am besten lauwarm oder kalt. Dazu ein grüner Salat - ein schnelles Abendessen und mal was anderes.

    mannkochtgut

    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Eier
    • 80 g weiche Butter
    • 50 g geriebener Käse (Tilsiter)
    • 2 EL Milch
    • 50 g Mehl
    • ½ TL Backpulver
    • Belag
    • Butter
    • 200 g frische Champignons
    • 100 g gekochter Schinken in Würfeln
    • gehacktes Basilikum

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Eier trennen. Butter und Eigelb schaumig rühren. Käse, Milch, Mehl und Backpulver unterrühren.
    2. Eiweiß steif schlagen und unterheben.
    3. Waffeln im vorheizten Waffeleisen goldbraun ausbacken.
    4. Etwas Butter in einer Pfanne zerlassen. Champignons in Scheiben schneiden und in der Butter andünsten, bis die Flüssigkeit verkocht ist.
    5. Schinken dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen. Auf die abgekühlten Waffeln geben und mit Basilikum bestreuen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen