Frühstücks-Vollkornriegel

    Frühstücks-Vollkornriegel

    16mal gespeichert
    40Minuten


    Von 406 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese gesunden Vollkorn-Getreidelriegel sind köstlich. Sie machen satt und verleihen Ihnen einen ganzen Morgen lang Energie. Die gemischten getrockneten Früchte können Sie mit Trockenobst nach Geschmack oder mit Nüssen ersetzen.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 100 g Haferflocken
    • 60 g Vollkornmehl
    • 60 g Müsli nach Geschmack
    • 1/2 TL Zimt
    • 1 Ei, verquirlt
    • 4 EL Apfelmus
    • 4 EL Honig
    • 3 EL brauner Zucker
    • 2 EL Speiseöl
    • 30 g ungesalzene Sonnenblumenkerne
    • 30 g gehackte Walnüsse
    • 200 g gehackte Trockenfrüchte

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Eine rechteckige ofenfeste Form mit Backpapier auslegen.
    2. In einer großen Schüssel Haferflocken, Mehl, Müsli und Zimt verrühren. Ei, Apfelmus, Honig, Zucker und Öl dazugeben. Alles gut durchmixen. Sonnenblumenkerne, Walnüsse und Trockenfrüchte unterrühren. Die Mixtur gleichmäßig in der vorbereiteten Backform verteilen.
    3. 30 Minuten backen, bis der Teig fest und an den Rändern braun ist. Abkühlen lassen und mit dem Backpapier aus der Backform nehmen. In quadratische Stücke schneiden und im Kühlschrank aufbewahren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Besprochen von:
    0

    Richtig lecker.werde beim nächsten mal,aber nur 3 el honig,2el zucker und 100g trockenfrüchte nehmen.waren mir etwas zu süß.und ich werd mehr zimt nehmen.ich liebe zimt einfach über alles - 11 Okt 2011

    Tina
    Besprochen von:
    0

    Ein super Grundrezept - schmecken so schon super, aber ich werd da auf jeden Fall mit experimentieren..schmecken sicher auch gut mit Erdnussbutter oder Bananen, Blaubeeren, Cranberries, Schokoladentropfen und und und..... - 06 Feb 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen