Himbeerwaffeln

    Zu diesen Waffeln mit Himbeerkompott schmeckt Sahne oder Vanilleeis. Damit das Kompott schön gekühlt ist, am besten schon einige Stunden vorher kochen.

    Annika

    Berlin, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 150 g weiche Butter
    • 150 g Zucker
    • 3 Eier
    • 150 g Mehl
    • ½ TL Backpulver
    • abgeriebene Schale von ½ Zitrone
    • 1 EL Rum
    • Belag
    • 200 g Himbeeren
    • 1 EL trockener Weißwein
    • 2 EL Speisestärke

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Butter und Zucker schaumig rühren. Eier verquirlen und unterrühren. Mehl, Backpulver, Zitronenschale und Rum unterrühren.
    2. Waffeleisen vorheizen. 3 EL hineingeben und goldgelb backen.
    3. Himbeeren in einem kleinen Topf erhitzen. Wein mit Stärke verrühren und in die Himbeeren geben. Unter Rühren aufkochen, bis die Masse andickt. Abkühlen lassen und auf die Waffeln streichen.

    Himbeeren aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Himbeeren selbst anbauen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen