Beef Wellington (Rindsfilet Wellington)

    (1)
    1 Std. 30 Min.

    Beef Wellington ist ein tolles Essen für besondere Anlässe - Rindsfilet wird mit Pilzen und Gewürzen in Blätterteig gewickelt und im Ofen gebacken.

    sophie

    Hamburg, Deutschland
    Von 21 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Rindsfilet vom Mittelstück
    • 3 EL Öl zum Braten
    • 30 g Butter
    • 1 Schalotte, fein gehackt
    • 1 kleine Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 200 g Pilze (Champignons oder Steinpilze), geviertelt
    • 4 Scheiben Trockenpilze, eingeweicht
    • Salz
    • 1 Eigelb, verschlagen
    • 20 g geriebenes Weissbrot
    • 2 TL frisches Basilikum, fein gehackt
    • 2 TL frische Petersilie, fein gehackt
    • 1 TL frischer Rosmarin, fein gehackt
    • 1/2 TL frischer Salbei, fein gehackt
    • 1/2 TL frischer Thymian, fein gehackt
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 300 g Blätterteig, aufgetaut
    • 1 Ei zum Bestreichen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Sehnen vom Filet abschneiden und mit Salz und Pfeffer einreiben.
    2. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und komplett abkühlen lassen.
    3. In derselben Pfanne für die Füllung Butter erhitzen und Schalotte und Knoblauch darin glasig andünsten. Champignons und eingeweichten Trockenpilze dazugeben, salzen und ebenfalls andünsten. Alles aus der Pfanne nehmen und Pilze fein hacken. Pilzmischung in eine Schüssel geben und mit Eigelb und Weisbrotbröseln vermischen. Mit Senf, frischen Kräutern, Salz und Pfeffer würzen und ebenfalls auskühlen lassen.
    4. Backofen auf 200 C vorheizen und ein Backblech einfetten.
    5. Den abgetauten Blätterteig ausrollen und mit der abgekühlten Füllung bestreichen. Das angebratene Fleisch in die Mitte legen. Den Teig über das Rinderfilet schlagen und den Teig gut verschliessen. Mit der Nahtstelle nach unten auf das vorbereitete Backblech legen und mit dem Ei bestreichen. Wenn man will kann man den Blätterteig auch noch mit ausgestochenen Teigornamenten verzieren.
    6. Filet in den vorgeheizten Backofen geben und 10 Minuten bei 200 C backen, dann die Temperatur auf 160 C reduzieren und weitere 25 Minuten backen, bis der Blätterteig goldbraun ist. Vor dem Anschneiden ca. 10 Minuten ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft verteilen kann.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    0

    Super - ein richtiges Festmahl!  -  26 Mai 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen