Marokkanische eingelegte Zitronen

    (3)
    30 Tagen 10 Min.

    Weil ich gern marokkanisch koche, aber eingelegte Zitronen schwer zu finden sind, mache ich sie selbst. Sie müssen einen Monat ziehen und man verwendet dann für marokkanische Gerichte wie Tajine oder Salate nur die Schale.

    gartenfee

    Von 44 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 glas

    • 6-8 ungespritzte reife Zitronen
    • grobes Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Ruhezeit: 30Tage Ziehen lassen  ›  Fertig in:30Tage10Minuten 

    1. Zitronen gründlich mit einer Bürste reinigen. Vierteln, aber nicht ganz einschneiden, so dass die Zitronen oben zusammengehalten werden.
    2. Die Zitronen innen gut salzen und in ein sterilisiertes großes Glas füllen. Mit lauwarmem Wasser auffüllen. Sie sollten ganz von Wasser bedeckt sein. Glas verschließen und die Zitronen an einem trockenen, dunkeln und kühlen Ort einen Monat lang ziehen lassen.
    3. Die Zitronen im Kühlschrank lagern. Sie halten sich mindestens 1 Jahr, wenn sich allerdings Schimmel bildet oder sie verdorben riechen, unbedingt entsorgen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen