Rhabarber Crumble

    gutefee

    Rhabarber Crumble

    Rezeptbild: Rhabarber Crumble
    2

    Rhabarber Crumble

    (3)
    1Stunde5Minuten


    Von 7 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich tue immer kernige Haferflocken in das Crumble Topping, dadurch wird es besonders lecker. ich nehme wenig Zucker, man kann natürlich immer mehr drantun.

    gutefee Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 700 g geputzter Rhabarber
    • 120 g Zucker, mehr nach Bedarf
    • 1 EL Zitronensaft
    • 85 g kalte Butter
    • 120 g brauner Zucker
    • 4 EL kernige Haferflocken
    • 50 g Mehl
    • Prise Salz
    • ¼ TL Ingwerpulver
    • Prise gemahlene Nelken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Backofen auf 190 C vorheizen.
    2. Rhabarber in 2 cm große Stücke schneiden. Mit dem Zucker und Zitronensaft vermischen und in einer Gratinform verteilen.
    3. Butter fein würfeln und schnell mit den Fingerspitzen mit dem braunen Zucker, Haferflocken, Mehl, Salz und Gewürzen zu einer streuselartigen Masse verarbeiten. Auf dem Rhabarber verteilen und im vorgeheizten Ofen 50-60 Minuten backen. Zur Sicherheit eine Saftpfanne auf den unteren Backofenrost stellen falls was über den Rand läuft.

    Rhabarber aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Rhabarber selbst anbauen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    ilka222
    Besprochen von:
    1

    Viel schneller als Rhabarberkuchen aber mindestens so lecker!  -  30 Mai 2011

    sparschweinchen
    Besprochen von:
    0

    Grüner Rhabarber ist saurer da brauchte es etwas mehr Zucker, sonst sehr lecker  -  17 Mai 2015

    friederike
    Besprochen von:
    0

    Wunderbares Rezept, ich esse Crumble mittlerweile auch fast lieber als Kuchen  -  01 Mai 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen