Holunderblütensirup Rezept

    (2)

    Holunderblütensirup selber machen ist total einfach - ich mach daraus den ganzen Sommer Hugos - Weißwein in ein Glas füllen, etwas Holunderblütensirup darauf gießen (oder einen gefrorenen Holunder-Eiswürfel hinein) und mit Mineralwasser auffüllen. Die beste Weinschorle der Welt!


    Von 12 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 5 

    • 24 schöne große Holunderblütendolden
    • 900 g Zucker
    • 1,5 l kochendes Wasser
    • 125 ml frisch gepresster Zitronensaft
    • 50 Zitronensäure

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Tag  ›  Fertig in:1Tag 

    1. Die Holunderblütendolden, Zucker, Zitronensaft und Zitronensäure in einen großen Topf geben und mit dem kochenden Wasser übergießen. 24 Stunden stehen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
    2. Dann Zucker und Zitronensäure dazugeben und abgedeckt an einem sonnigen Platz 24 Stunden stehen lassen.
    3. Die Flüssigkeit durch ein Sieb oder ein Musselintuch in eine große Schüssel abgießen. In Flaschen abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Man kann den Sirup auch in Gefrierbeutel oder Eiswürfelbehälter füllen und einfrieren

    Holunderblüten sammeln

    Wichtige Tipps fürs Sammeln und Verarbeiten von Holunderblüten finden Sie hier.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen