Gefüllte Kohlrabi

    (3)
    1 Std. 10 Min.

    Kohlrabi werden erst gekocht, dann mit Hackfleisch gefüllt und im Ofen fertig gebacken und mit einer leckeren Sahnesoße serviert. Dazu passen Kartoffeln und Baguette.

    Lena

    Bayern, Deutschland
    Von 16 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • ca. 2 kg (6 Stück) große Kohlrabi
    • Salz
    • 3 Scheiben Toastbrot
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 500 g Hackfleisch
    • 1 Ei
    • 1 EL Dijon Senf
    • Pfeffer
    • 1 gehaeufter TL gekörnte Brühe
    • 200 ml Sahne (1 Becher)
    • 3 EL Weißwein
    • etwas Muskatnuss
    • 3 EL heller Soßenbinder
    • eine Handvoll frische Petersilie oder Kerbel, fein gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 55Minuten  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Die Kohlrabi dünn abschälen und waschen. Das zarte Gruen beiseite legen und fein hacken. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und zugedeckt ca. 30 - 40 Minuten nicht zu weich kochen.
    2. In der Zwischenzeit Toastbrot entrinden und mit etwas Wasser einweichen, dann ausdrücken. Hackfleisch, Zwiebel, Ei, Senf und ausgedrücktes Toastbrot vermischen und gut mit Salz und Pfeffer würzen.
    3. Die fertigen Kohlrabi aus dem Topf nehmen (Kochflüssigkeit aufbewahren) und oben einen Deckel abschneiden. Dann die Kohlrabi mit einem Apfelausstecher oder einem kleinen Messer vorsichtig aushöhlen und mit der Hackfleischmasse füllen.
    4. Backofen auf 200 C vorheizen und eine ofenfeste Form bereit stellen.
    5. 250 ml von der Kohlrabiflüssigkeit abmessen, mit der Brühe verrühren und in die Form gießen. Kohlrabi hineinsetzen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten garen.
    6. Kohlrabi aus der Form nehmen und warm stellen. Brühe in einen Topf geben, Sahne und Wein hinzugießen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Aufkochen lassen, dann mit dem Soßenbinder binden. Petersilie oder Kerbel und Kohlrabigrün untermischen und mit den Kohlrabi servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    regenbogen
    Besprochen von:
    0

    Gabs bei uns heute Mittag und hat allen wunderbar geschmeckt!  -  06 Mrz 2013

    Marianne
    Besprochen von:
    0

    Schmeckte wunderbar - ich liebe Kohlrabi in jeder Form und so ist es eine ganze Mahlzeit.  -  09 Aug 2012

    ulli999
    Besprochen von:
    0

    Ist ja lecker, da vergess ich glatt, dass ich Kohlrabi als Kind nicht mochte  -  13 Mrz 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 3 Rezeptsammlungen ansehen