Roastbeefhappen mit Himbeerdressing und Rucola

    (1)
    1 Std. 30 Min.

    Diese Roastbeefhappen sind originell aber trotzdem praktisch, denn man kann sie gut vorbereiten. Sie sind farblich sehr schön und kommen als Fingerfood gut an bei kleinen und großen Essern.


    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 30 stück

    • 4 EL Olivenöl
    • 1 kg Roastbeef
    • 200 g Himbeeren
    • 1 Bund Radieschen
    • 1 EL scharfer Senf
    • 1 EL Sojasauce
    • 1 EL weißer Balsamico
    • einige Blätter Rucola
    • 1 Päckchen Keimlinge

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. 1 EL Olivenöl in einen Topf geben und das Roastbeer darin von allen Seiten anbraten. 20-25 Minuten abgedeckt kochen.
    2. Für die Sauce ca. 30 der schönsten Himbeeren zurückbehalten und den Rest mit der Gabel zerdrücken. In einer kleinen Schüssel Senf, restliches Olivenöl, Sojasauce und Essig mischen, dann die zerdrückten Himbeeren dazugeben.
    3. Radieschen putzen und mit einem Schälmesser in dünne Streifen hobeln. Gares Roastbeef mit einem elektrischen Messer oder Tranchiermesser in hauchdünne Scheiben schneiden.
    4. Auf jeden Teller einige Blätter Rucola geben, dann eine Scheibe Fleisch und einen Esslöffel Sauce, zum Schluss mit Radieschen garnieren. Bis zum Servieren kühl stellen und kurz vorher mit einer Himbeeren dekorieren.

    Himbeeren aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Himbeeren selbst anbauen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    0

    Ich habe TK Himbeeren genommen, deswegen hat sich das mit den Himbeeren als Deko erledigt, aber sonst habe ich alles so gemacht wie im Rezept und es war super.  -  14 Sep 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 13 Rezeptsammlungen ansehen