Brokkoli mit Tomaten und Basilikum

    Brokkoli mit Tomaten und Basilikum

    7mal gespeichert
    25Minuten


    Von 137 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Meine Kinder lieben diese italienische Beilage. Brokkoli, Tomaten und Basilikum, gesünder geht’s nicht.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Olivenöl
    • 2 Knoblauchzehen, gehackt
    • 1 (400 g)-Dose gewürfelte Tomaten
    • 1 TL Balsamessig
    • ½ Bund frisches Basilikum, gehackt
    • 450 g frische Brokkoliröschen
    • Salz
    • frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Das Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer großen Bratpfanne erhitzen. Den Knoblauch zugeben und einige Minuten braten, dabei regelmäßig umrühren. Nun die gewürfelten Tomaten, Balsamessig und das Basilikum unterrühren und köcheln lassen, bis die Hälfte der Sauce eingekocht ist.
    2. Den Brokkoli auf die Tomatensauce geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 10 Minuten köcheln lassen, bis der Brokkoli weich ist. Den Brokkoli nicht zu lange kochen lassen. Er sollte eine kräftige grüne Farbe haben. In eine Servierschüssel füllen und vor dem Servieren mit der Sauce übergießen.

    Basilikum selbst anbauen

    Wie Sie Basilikum im eigenen Garten oder auf dem Balkon selbst anbauen können, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Annika
    Besprochen von:
    1

    Hat etwas anderes gemacht: Ganz lecker! Frisches Basilikum habe ich im Winter keines gefunden, also habe ich etwas Pesto genommen und dafür keinen Knoblauch. - 30 Jan 2009

    Lisa
    Besprochen von:
    0

    Ich habe nach einem Brokkolirezept gesucht, das anders ist als die ewigen Sahnesoßen und habe dieses hier probiert. Schmeckt gut, aber erstaunlicherweise finde ich es kalt (nicht aus dem Kühlschrank, aber so bei Zimmertemperatur) noch leckerer. - 30 Jan 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen