Zucchinipuffer mit Dill

    Zucchinipuffer mit Dill

    Rezeptbild: Zucchinipuffer mit Dill
    2

    Zucchinipuffer mit Dill

    (2)
    30Minuten


    Von 9 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Zu diesen Zucchinipuffer passt Tzatziki und Fladenbrot. Bei Zucchini aus biologischem Anbau kann man sich das Schälen sparen, mit Schale schmecken sie sowieso besser.

    Afiyet_olson Hamburg, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 16 stück

    • 250 g Zucchini
    • 1 kleine Zwiebel
    • 1 Bund frisches Dill
    • 2 Eier
    • 30 g Mehl
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • Pflanzenöl zum Ausbacken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:18Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Zucchini putzen und waschen. Schälen (nicht unbedingt nötig, siehe oben) und grob raffeln.
    2. Zwiebel und Dill fein hacken. Mit den Zucchini, Eiern, Mehl, Pfeffer und Salz zu einem glatten Teig mischen.
    3. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und kleine Puffer godlbraun ausbacken.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    gartenfee
    Besprochen von:
    0

    Ich habe noch mehrere Tüten geraspelte Zucchini in der Kühltruhe, die müssen jetzt langsam echt weg. Supergutes Rezept, da mache ich nächstes Mal gleich die doppelte Menge.  -  20 Mrz 2012

    wiebke
    Besprochen von:
    0

    Stimmt auf jeden Fall mit der Schale und bei diesem Rezept (sehr lecker!) muss sie auf jeden Fall daran bleiben.  -  11 Jul 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen