Grießauflauf

    (1)
    1 Std.

    Grießauflauf ist eine leckeres Dessert und schmeckt besonders gut mit selbstgemachtem Kompott oder anderem eingelegten Obst. Man kann auch Zitronenschale anstatt dem Vanillzucker verwenden

    Claudia_Meilinger

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 18 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 500 ml Milch
    • 100 g Hartweizengrieß
    • Prise Salz
    • 70 g zimmerwarme Butter
    • 4 Eier, getrennt
    • 50 g Zucker
    • 1 Vanillezucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 175 C vorheizen. Eine kleine Auflaufform leicht einfetten.
    2. Milch mit Salz aufkochen. Grieß einrühren und unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen rühren, bis sich der Grieß zu einem dicken Brei gekocht ist. Von der Kochstelle nehmen und erkalten lassen.
    3. Butter mit dem Elektromixer schaumig schlagen. Löffelweise den Grießbrei dazugeben und mit Eigelb, Zucker und Vanillezucker untermischen und alles locker aufschlagen.
    4. Nun das Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben. Masse in die Auflaufform geben und glattstreichen. Im vorgeheizten Ofen 30 - 45 Minuten backen, bis der Auflauf oben leicht gebräunt ist.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Leckerschmecker
    Besprochen von:
    0

    Ich habe nach einem einfachen Rezept für Grießauflauf gesucht, das gut zu Kompott passt. Perfekt, gleich gespeichert  -  03 Sep 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen