Schneller Mandelkuchen

    (3)

    Ein ganz schnell gebackener Blechkuchen. Erst wird ein Mürbeteig mit Buttermilch gemacht, kurz vorgebacken und dann mit einem leckeren Belag aus Butter, Zucker und Mandeln bestrichen und fertig gebacken.

    Claudia_Meilinger

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 42 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 20 

    • Für den Mürbeteig
    • 300 g Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 300 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 3 Eier
    • 300 ml Buttermilch
    • Für den Belag
    • 200 g gehobelte Mandeln
    • 150 g Zucker
    • 150 g Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen und ein Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen.
    2. Mehl und Backpulver vermischen, sieben und mit Zucker, Vanillezucker, Eiern und Buttermilch zu einem glatten Teig verarbeiten.
    3. Teig auf das vorbereitete Backblech streichen und den Boden ca. 10 Minuten vorbacken.
    4. In der Zwischenzeit Butter mit Zucker in einem Topf bei niedriger Hitze zerlassen. Mandeln untermischen und die Masse auf den vorgebackenen Boden streichen.
    5. Kuchen weitere 15 Minuten bei 180 C fertig backen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Mürbeteig zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule gibt es Tipps und Tricks rund um die Zubereitung von Mürbeteig.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Nora
    Besprochen von:
    4

    Schnell und lecker  -  15 Jun 2011

    Julia
    Besprochen von:
    1

    Perfekter schneller Kuchen zum Kaffee.  -  04 Mai 2012

    manuela
    Besprochen von:
    0

    super lecker!  -  06 Feb 2017

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen