Marmorierte Himbeertorte

    Marmorierte Himbeertorte

    (0)
    8Stunden40Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine super leckere Himbeertorte auf Biskuitteig mit Himbeercreme und Quarkcreme. Am besten den Biskuitboden schon am Tag vorher machen. Da die Himbeeren püriert werden, kann man auch nicht mehr ganz so taufrische Himbeeren verwerten (halt gut putzen).

    Tinkerbell Niedersachsen, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 Torte

    • Für den Biskuit aus 3 Eiern
    • 3 Eigelb
    • 120 g Zucker
    • 3 EL heißes Wasser
    • 3 Eiweiß
    • 120 g Mehl
    • 1/2 Päckchen Backpulver
    • Für die Himbeercreme
    • 500 g Himbeeren
    • 3 EL Zucker
    • 6 Blatt rote Gelatine
    • Für die Quarkcreme
    • 500 g Magerquark
    • 150 g Zucker
    • 2 Päckchen Vanillezucker
    • 2 Becher (400 ml) Sahne
    • 6 Blatt weiße Gelatine

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Ruhezeit: 8Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:8Stunden40Minuten 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen. Boden einer Springform mit Pergamentpapier auslegen oder gut einfetten.
    2. Eigelb mit dem heißen Wasser und 2/3 des Zuckers mit Elektromixer cremig schlagen.
    3. In einer anderen Schüssel Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu Eischnee schlagen. Auf die Eigelbmasse geben.
    4. Mehl und Backpulver mischen und auf die Eimasse sieben. Alles gründlich aber vorsichtig mit einem Spachtel unterheben.
    5. Teig in die Springform geben und glattstreichen. Im vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen.
    6. Biskuit aus der Springform lösen. Einige Minuten warten, dann Backpapier vorsichtig abziehen. Biskuit komplett auf Kuchendraht abkühlen lassen.
    7. Rote Gelatine nach Packungsanleitung einweichen.
    8. Himbeeren pürieren, durch ein Sieb streichen und mit dem Zucker vermischen. Eingeweichte Gelatine auflösen und unter das Himbeerpüree mischen. Himbeerpüree leicht fest werden lassen.
    9. Für die Quarkcreme weiße Gelatine nach Packungsanleitung einweichen und auflösen.
    10. Sahne zu Schlagsahne schlagen. Quark, Zucker und Vanillezucker in einer zweiten Schüssel verrühren, dann die aufgeloeste Gelatine unterrühren. Schlagsahne unterheben.
    11. Tortenring um den erkalteten Biskuitboden legen und die Hälfte der Quarkmasse auf den Boden streichen. Danach die Hälfte der Himbeercreme darauf verteilen und mit der Gabel ein Muster hineinziehen und verrühren. Rest der Quarkmasse daraufstreichen und die restliche Himbeercreme mit einer Gabel spiralfoermig durch die Quarkmasse ziehen.
    12. Im Kühlschrank einige Stunden fest werden lassen und wenn gewünscht noch mit Himbeeren oder Sahne verzieren.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Himbeeren aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Himbeeren selbst anbauen.

    Gelatine richtig verwenden:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Valentinstag Ideen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie noch mehr Ideen und Anregungen für den Valentinstag.

    Alles über Biskuitteig:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine schrittweise Anleitung und Tipps fürs Biskuitteig backen.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen