Calamari in Rotwein-Tomaten-Sauce

    (74)
    1 Std. 10 Min.

    Das ist ein traditionelles italienisches Gericht, das am Heiligen Abend serviert wird. Man kann das Rezept sehr einfach verdoppeln oder verdreifachen. Servieren Sie den Tintenfisch als Vorspeise, Beilage oder über Pasta.


    Von 84 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kg Tintenfisch, geputzt
    • 1 Dose Tomatensauce (700 g)
    • 250 ml Chianti oder anderer trockener Rotwein
    • 2 EL frisch gepresster Zitronensaft
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • 1 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • ½ TL Cayennepfeffer
    • 1 TL getrocknetes Basilikum
    • 30 g geriebener Pecorino oder Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Die Tentakel wenn notwendig vom Körper des Tintenfisches trennen. Körper in Ringe von 1,5 cm Dicke schneiden und zur Seite stellen.
    2. In einem Topf die Tomatensauce, Rotwein, Zitronensaft, Olivenöl, Knoblauch, Pfeffer, Cayennepfeffer, Basilikum und Pecorino verrühren. Bei niedriger Temperatur 30 Minuten köcheln lassen, bis der Alkohol verdampft ist und sich alle Aromen vermischt haben.
    3. Die Tintenfischringe und die Tentakel in die Sauce geben. 20 bis 30 Minuten köcheln lassen, zwischendurch mehrmals umrühren. Der Tintenfisch ist fertig, wenn er prall aussieht. Nicht bei höherer Temperatur oder länger kochen, da der Tintenfisch dann leicht gummiartig wird.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (74)

    Besprechungen auf Deutsch: (6)

    Besprochen von:
    2

    Super Gericht einfach einwandfrei, nur muss ich dem Slow Jo widersprechen, wer 45 Minuten braucht um einen frischen Tintenfich zu putzen, der hat keine einfach keine Übung/Ahnung. Das geht in 5 bis allerhöchstens 10 Minuten. In Bahia (Brasilien) schlagen sie ihn noch weich na dem Putzen, das ist optional und hängt von der geplanten Weiterverarbeitung ab.  -  15 Aug 2013

    Besprochen von:
    2

    Dieses Gericht ist bei uns ein Standardgericht geworden. Man kann alle Arten von Meeresfrüchten oder Krustentiere dazugeben. Alles schmeckt gut. Ich nehm das Rezept meistens doppelt mit Ausnahme der Meeresfrüchte und frier die Extraportion ein. Wenn ich die Sauce das nächste Mal mache, gebe ich die Calamari dazu.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Dieses Gericht ist so so so so lecker. Ich würde auf jeden Fall raten, die Sauce etwas länger zu sommern, damit die Sauce eindickt. Ich serviere dazu frisches Brot mit einer dicken Kruste. Danke!  -  02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen