Wontons mit Schweinefleisch und Garnelen

    Wontons mit Schweinefleisch und Garnelen

    (38)
    4mal gespeichert
    50Minuten


    Von 44 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese kantonesischen Wontons werden mit Schweinefleisch, Brunnenkresse und Wasserkastanien gefüllt und sind einfach köstlich. Man kann sie sehr gut auf einem Buffet anrichten und verschiedene Dips und Saucen dazu servieren.

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 100 g Schweinehackfleisch
    • 40 g Brunnenkresse, gehackt
    • 100 g Wasserkastanien, abgetropft und gehackt
    • 2 Frühlingszwiebeln, gehackt
    • 1 EL Austernsauce
    • 1 ½ EL Sesamöl
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 1 TL Sojasauce
    • 1 Prise weißer Pfeffer
    • 1 Prise Salz
    • 40 Wonton-Teighüllen
    • 450 g frische Garnelen, geschält und geputzt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. In einer großen Schüssel das Schweinehackfleisch, Wasserkastanien, Frühlingszwiebeln, Austernsauce, Sesamöl, Knoblauch, Sojasauce, weißen Pfeffer und Salz miteinander vermischen.
    2. Jeweils ½ TL Füllung in eine Wonton-Teighülle geben, eine Garnele auf die Füllung legen. Die Seiten der Teighülle leicht mit Wasser anfeuchten. Die Teighülle einmal umklappen und festdrücken, so dass die Luft herausgedrückt wird und die Füllung gut in der Teigtasche eingeschlossen ist.

    Kochen:

    Entweder ein Drittel der Teigtaschen hintereinander in einer großen Pfanne mit heißem Öl anbraten, dabei mehrmals wenden. Oder einen großen Topf mit Salzwasser aufkochen, alle Teigtaschen 10 Minuten darin ziehen lassen und mit Hühnerbrühe servieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (38)

    Besprechungen auf Deutsch: (5)

    Besprochen von:
    1

    Perfekt! Das sind echt fast die besten Teigtaschen/Wontons, die ich je gegessen hab. Ich hab das Rezept dreifach genommen, damit ich schnell welche zur Hand hab. Danke für das tolle Rezept!  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Diese Teigtaschen sind unwiderstehlich und schmecken genauso wie die Wontons, die ich neulich ein einem kantonesischen Chinarestaurant gegessen habe. Exzellent. Sie würden noch besser schmecken mit einer scharfen Sojasoße zum dippen. Sie waren wunderbar, Vivian!!  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Das Rezept war wirklich gut. Mach ich auf jeden Fall nochmal…sehr leicht. Danke fürs Rezept!  -  02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen