Himbeereis selbstgemacht

    manuela

    Himbeereis selbstgemacht

    Rezeptbild: Himbeereis selbstgemacht
    6

    Himbeereis selbstgemacht

    (1)
    2Stunden30Minuten


    Von 21 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Für dieses Himbeereis braucht man keine Eismaschine. Am besten schmeckt das Eis ganz frisch nach 2 Stunden, wenn es gerade ein bisschen gefroren ist. Wenn das Eis bereits richtig fest gefroren ist, mindestens eine Viertelstunde vor Verzehr aus dem Gefrierfach nehmen, damit es etwas antauen kann.

    sanne Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g TK Himbeeren
    • 125 g Zucker
    • 5 Eigelb
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 500 ml Sahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Einfrieren  ›  Fertig in:2Stunden30Minuten 

    1. Himbeeren mit etwas von dem Zucker pürieren.
    2. Eigelb mit dem restlichen Zucker und dem Vanillezucker in einen Topf geben und im Wasserbad erwärmen, aber nicht kochen lassen. Dabei die ganze Zeit schlagen. Wenn die Masse dickflüssig ist (ca. 75 C heiß) vom Herd nehmen und bis zum Abkühlen weiter schlagen.
    3. Sahne schlagen. Himbeerpüree mit der abgekühlten Eimasse vermischen.
    4. Schlagsahne unterheben.
    5. Masse in eine Eisdose oder Tupperdose füllen und 2 Stunden ins Gefrierfach geben. Dabei gelegentlich umrühren.

    Himbeeren aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Himbeeren selbst anbauen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    manuela
    Besprochen von:
    0

    Super, super Eis! Ich hab das Eis so dreimal umgerührt - das beste daran war, dass man jedes Mal den Löffel ablecken "musste"  -  24 Jun 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen