Sauerkirschmarmelade mit Himbeeren

    Eine super Kirschmarmelade - unsere Sauerkirschen sind sehr sauer, drum misch ich immer Himbeeren drunter, dann hat die Marmelade die perfeke Süße.


    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 4 gläser

    • 1 kg entsteinte Sauerkirschen
    • 500 g Himbeeren
    • 1,5 kg Gelierzucker 1:1

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 4Minuten  ›  Fertig in:19Minuten 

    1. Sauerkirschen waschen und abtropfen lassen. Mit einem Entsteiner Kirschkerne herausdrücken. Den Saft mit den Kirschen in einem Behälter auffangen.
    2. Himbeeren auf Würmer untersuchen und säubern, aber nicht waschen. Mit den Sauerkirschen und dem Zucker in eine Schüssel geben, alles gut vermischen, Schüssel abdecken und über Nacht ziehen lassen.
    3. Obst-Zuckermasse am nächsten Tag in einem Topf langsam zum Kochen bringen und genau 4 Minuten sprudelnd kochen.
    4. Marmelade kochend heiß in Gläser füllen (diese auf feuchte Geschirrtücher stellen, damit sie nicht platzen) und fest zudrehen. Bis zum kompletten Auskühlen auf den Kopf stellen.

    Himbeeren aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Himbeeren selbst anbauen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen