Johannisbeeren Dessert mit Löffelbiskuits und Vanillepudding

    Johannisbeeren Dessert mit Löffelbiskuits und Vanillepudding

    (4)
    7mal gespeichert
    8Stunden25Minuten


    Von 26 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein super Dessert, wenn man mal wieder in Johannisbeeren ertrinkt. Johannisbeeren werden mit Löffelbiskuits und Vanillepudding in eine Glasschüssel geschichtet. Lässt sich gut vorbereiten, denn das Dessert sollte ein paar Stunden, am besten über Nacht, durchziehen.

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 1 Packung Vanillepudding
    • 500 ml Milch
    • 1 kg Johannisbeeren (ein paar schöne Rispen für die Verzierung beiseite stellen)
    • ca. 200 g Löffelbiskuits
    • ca. 200 g Zucker (mehr oder weniger nach Geschmack)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Ruhezeit: 8Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:8Stunden25Minuten 

    1. Vanillepudding nach Packungsanleitung mit der Milch zubereiten. In eine Schüssel geben, mit Klarsichtfolie abdecken und im Kühlschrank 2 Stunden abkühlen lassen.
    2. In der Zwischenzeit die Johannisbeeren putzen, waschen und von den Rispen abstreifen.
    3. Den Boden einer Glasschüssel mit den Löffelbiskuits auslegen.
    4. Eine Schicht Johannisbeeren darauf verteilen und gut einzuckern.
    5. Nun eine Lage von dem kalten Vanillepudding aufstreichen, gefolgt von einer zweiten Lage Löffelbiskuits, Johannisbeeren, Zucker und Pudding.
    6. Oben eine letzte Schicht Johannisbeeren hinauflegen und noch einmal zuckern.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Besprechungen auf Deutsch: (4)

    PetraStange
    Besprochen von:
    2

    Total leckeres Dessert und lässt sich super vorbereiten. Schmeckt sicher auch mit Himbeeren ganz toll. werd ich mal ausprobieren.  -  05 Jul 2011

    Marianne
    Besprochen von:
    1

    hab ich gestern für meine Enkel gemacht, war schnell weggeschleckt  -  09 Jul 2015

    Besprochen von:
    1

    Gabs gestern Abend, ein leckerer, cremiger und beeriger Nachtisch.  -  10 Jul 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen