Holundergelee

    mutti-am-herd

    Holundergelee

    Holundergelee

    (2)
    20Minuten


    Von 78 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich liebe Holunderbeerengelee. Wenn man einen Dampfentsafter hat, geht das Entsaften der Holunderbeeren natürlich noch schneller, aber man kann den Saft auch einfach über Nacht abtropfen lassen.

    Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 4 Gläser

    • 2 kg Holunderbeeren
    • Gelierzucker 1:1
    • Saft von 2 Zitronen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Die gewaschenen Holunderbeeren in einen Topf geben und so viel Wasser zugeben, dass vom Topfboden ca. 1 cm Wasser steht. Beeren mit der Gabel leicht zerdrücken und bei niedriger Hitze dünsten, bis die Beeren platzen.
    2. Topfinhalt in ein Sieb oder ein Mulltuch gießen und über Nacht abtropfen lassen. Saftmenge abmessen (es sollten zwischen 800 und 850 ml sein) und mit dem Gelierzucker in einen Topf geben. Zitronensaft untermischen. Alles aufkochen lassen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Wenn sich viel Schaum bildet, den Schaum abschöpfen.
    3. Geleeprobe machen und wenn die Fruchtmasse geliert, das fertige Gelee sofort noch heiß in sterile Marmeladengläser abfüllen und luftdicht verschließen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    wiebke
    Besprochen von:
    10

    Wir waren vorgestern spazieren und die Kinder wollten was pflücken und praktischerweise standen Holunderbüsche am Waldrand, und weil ich die ganzen Beeren nicht wegwerfen wollte hab ich das Gelee gekocht - schmeckte ausgezeichnet! Danke fürs Rezept!  -  29 Aug 2012

    Besprochen von:
    0

    musste ein Glas gleich aufmachen, sehr lecker! Der Rest wird gebunkert  -  03 Okt 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen