Stachelbeergelee mit Himbeeren

    Stachelbeeren und Himbeeren passen super zusammen finde ich. Die Fruchtmengen sind ungefähr angegeben - man muss einfach danach den Saft abmessen und dann Gelierzucker 1:1 zugeben.

    sanne

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 4 Gläser

    • 1 kg Stachelbeeren, Stiel und Blüte entfernt, gewaschen und abgetropft
    • 1,2 kg Himbeeren
    • 1,25 kg Gelierzucker 1:1

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 4Minuten  ›  Fertig in:24Minuten 

    1. Stachelbeeren und Himbeeren mit dem Dampfentsafter entsaften. Die Mengen sollten ca. 500 ml Stachelbeersaft und 750 ml Himbeersaft ergeben.
    2. In einem Topf im Verhältnis 1:1 Gelierzucker mit den Säften vermischen und aufkochen lassen. Fruchtmasse 3-4 Minuten sprudelnd kochen lassen.
    3. Gelierprobe machen und sobald es geliert, das heiße Gelee in sterilisierte Gläser füllen und luftdicht verschließen.

    Himbeeren aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Himbeeren selbst anbauen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen