Kissinger Brötchen

    1 Std. 35 Min.

    Damit diese feinen Doppeldecker-Plätzchen nicht aneinanderkleben, packe ich sie einzeln in Pralinenförmchen. Sie sind auch soll als Mitbringsel zum verschenken.


    Bayern, Deutschland
    Von 5 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 48 stück

    • 1 Ei
    • 100 g weiche Butter
    • 150 g Mehl
    • 150 g gemahlene Haselnüsse
    • 1 TL Backpulver
    • 150 g Zucker
    • Prise Salz
    • ½ TL Zimt
    • 250 g Aprikosenmarmelade
    • 150 g dunkle Kuvertüre
    • 48 Walnusshälften

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde35Minuten 

    1. Ei mit Butter schaumig schlagen.
    2. Mehl, Haselnüsse, Backpulver, Zucker, Salz und Zimt mischen. Unter die Eimischung geben und rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie einwickeln und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
    3. Backofen auf 225 C vorheizen.
    4. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ½ cm dick ausrollen. 3 cm große Kreise ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen 10 Minuten backen. Abkühlen lassen.
    5. Aprikosenmarmelade durch ein Sieb streichen. Eine Taler obenauf mit Marmelade bestreichen, einen zweiten aufsetzen.
    6. Kuvertüre nach Packungsanweisung schmelzen und die Taler hineintauchen. Gut abtropfen lassen. Jedes Plätzchen mit einer Walnusshälfte belegen und auf einem Kuchengitter fest werden lassen,

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Schokolade temperieren

    Wie man Schokolade richtig temperiert, um einen appetitlich glänzenden Schokoladenguss herzustellen, erfahren Sie hier.

    Schokolade schmelzen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie verschiedene Methoden fürs Schokolade schmelzen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen