Geflügelleberterrine

    Geflügelleberterrine

    (0)
    2Stunden


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Bisher habe ich mich nur selten an selbst gemachte Terrinen gewagt. Aber nachdem ich diese hier ausprobiert habe, bin ich wild entschlossen, das öfter zu machen, es war sooo köstlich.

    Maria Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 400 g Hühnerleber
    • 300 g Putenbrust
    • 350 g frischer Speck
    • 40 g trockenes Weißbrot
    • 2 EL Butter
    • 2 Zwiebeln
    • 4 EL Sahne
    • 1 Ei
    • 20 ml Brandy
    • 1 TL zerriebener Thymian
    • ½ TL zerriebener Rosmarin
    • 2 TL edelsüßer Paprika
    • 1 TL weißer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:50Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde10Minuten  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Leber, Putenbrust, Speck und Brot würfeln.
    2. Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln glasig anbraten. Abkühlen lassen, dann mit dem Fleisch mischen. Alle restlichen Zutaten untermischen.
    3. Ins Gefrierfach stellen und leicht anfrieren. Backofen auf 150 C vorheizen.
    4. Masse in der Küchenmaschine zu einer Paste verarbeiten. Kastenform einfetten und die Masse hineingeben. Glattstreichen.
    5. Kastenform in einen Bräter stellen und 2 cm hoch kochendes Wasser in den Bräter gießen. 70 Minuten im Wasserbad garen. Abkühlen und kühl stellen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen