Muskatzonen

    2 Stunden 50 Min.

    Muskatzonen sind einfache Gewürzplätzchen. Es gibt verschiedene Rezepte, nach einigem Rumprobieren finde ich diese Kombination am besten.

    lirum_larum_löffelstiel

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Ergibt: 45 stück

    • 125 g Mehl
    • 125 g gemahlene Haselnüsse
    • 125 g Semmelmehl
    • Messerspitze Muskatnuss
    • Messerspitze Zimt
    • Messerspitze Piment
    • 125 g weiche Butter
    • Prise Salz
    • 125 g Zucker
    • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
    • 1 Ei
    • 45 Mandelhälften zum Verzieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:2Stunden50Minuten 

    1. Mehl, Nüsse, Semmelmehl, Gewürze, Salz und Zucker mischen.
    2. Butter in Flöckchen dazugeben und rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie einwickeln und 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
    3. Backofen auf 200 C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
    4. Teig dünn auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und Formen nach Belieben ausstechen.
    5. Auf ein Backblech legen. Ei verquirlen und Plätzchen damit bestreichen. Mit jeweils einer Mandelhälfte verzieren. Im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen. Auf Kuchendraht abkühlen lassen.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen