Frankfurter Würstchen in Blätterteig

    Frankfurter Würstchen in Blätterteig

    (3)
    4mal gespeichert
    1Stunde10Minuten


    Von 19 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Kommt immer wieder gut an auf Kindergeburtstagen (und bei den Müttern, die anschließend die Reste verputzen ☺ ) und macht wenig Arbeit. Lässt sich auch gut vorbereiten.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 300 g TK Blätterteig
    • Mehl zum Ausrollen
    • 8 Würstchen
    • 2 TL Dijonsenf
    • 1 Ei
    • Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 45Minuten Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Blätterteig ausbreiten und 30 Minuten auftauen lassen.
    2. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. In 8 Portionen teilen. Mit Senf bestreichen und jeweils 1 Würstchen in die Mitte geben. Würstchen einwickeln.
    3. Ei verquirlen und Teig damit bepinseln.
    4. 15 Minuten ruhen lassen. Backofen auf 250°C vorheizen.
    5. Würstchen mit der Naht nach unten auf ein nasses Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten goldbraun backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Claudia_Meilinger
    Besprochen von:
    2

    Hab die Würstchen halbiert, so das es kleine Happen wurden und Senf weggelassen.  -  28 Mrz 2013

    Toi
    Besprochen von:
    1

    Waren sofort weg und bei groß und klein beliebt  -  24 Mai 2016

    Nora
    Besprochen von:
    0

    Immer der Hit bei Parties, ich hab auch noch Sesam darüber gestreut  -  02 Jan 2017

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen