Einloggen Anmelden

Buchweizenauflauf

Über dieses Rezept: Buchweizenauflauf schmeckt lecker und ist gesund. Außerdem ist er glutenfrei. Man kann auch noch anderes Gemüse untermischen, aber ich mag Möhren und Lauch am liebsten.

gela Rheinland-Pfalz, Deutschland

Zutaten
Portionen: 2 

  • 2 EL Butter
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 150 g Buchweizen
  • 750 ml Fleischbrühe
  • 400 g Möhren, in Scheiben geschnitten
  • 2 Stangen Lauch, in Scheiben geschnitten
  • 175 ml Sahne-Dickmilch
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund Petersilie, fein gehackt
  • 3 Eigelb
  • 100 g Emmentaler, gerieben
  • 3 Eiweiß

Zubereitung
Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

  1. Den Buchweizen 15 Minuten kochen, anschließend 10 Minuten quellen lassen und abgießen.
  2. Butter in einer Pfanne zerlassen und Zwiebel darin glasig andünsten.
  3. Buchweizen mit kaltem Wasser abspülen, in einem Sieb abtropfen lassen und zur Zwiebel in die Pfanne geben. Unter Rühren andünsten. Nun die Fleischbrühe zugeben, alles einmal aufkochen lassen.
  4. Möhren und Lauch zugeben, Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen.
  5. Eine Auflaufform einfetten und Backofen auf 200 C vorheizen.
  6. Gemüse-Buchweizenmischung in die Auflaufform füllen. Dickmilch mit Eigelb, Salz, Pfeffer und Petersilie verrühren. Eiweiß zu Eischnee schlagen und unterheben. Mischung auf dem Gemüse verteilen. Auflauf dicht mit Emmentaler bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 – 20 Minuten backen.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (0)

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen