Hackbraten mit Aprikosen

    Hackbraten mit Aprikosen

    (1)
    1Speichern
    50Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: An diesen Hackbraten kommen getrocknete Aprikosen, was dem Fleisch einen etwas orientalischen Touch gibt. Durch den Speck wird der Hackbraten extra saftig.

    Gundi Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 500 g gemischtes Hackfleisch
    • 125 g getrocknete, eingeweichte Aprikosen
    • 1 Semmel, eingeweicht und klein geschnitten
    • 1 Ei
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zimt
    • etwas Streuwürze
    • etwas frische Petersilie, fein gehackt
    • 50 g durchwachsener Speck, in Scheiben geschnitten
    • etwas Stärkemehl (optional)
    • etwas Sahne (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Backofen auf 220-240 C vorheizen und ein Backblech oder eine ofenfeste Glas/Tonpfanne einfetten.
    2. Aprikosen abtropfen lassen (Flüssigkeit auffangen) und in Streifen schneiden.
    3. Hackfleisch, Aprikosen, Semmel, Ei und Zwiebeln vermischen und mit Salz, Pfeffer, Zimt, Streuwürze und Petersilie würzen. Zu einem Hackbraten formen und auf das Backblech oder in die Pfanne setzen. Mit den Speckscheiben belegen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 - 40 Minuten garen.
    4. Hackbraten auf einer Platte anrichten. Den Bratenfond mit ca. 250 ml Flüssigkeit (Aprikosenwasser und Wasser) auffüllen und abschmecken. Bei Bedarf Soße mit etwas Stärkemehl binden und mit Sahne abschmecken.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    ilka222
    Besprochen von:
    0

    Sehr lecker - der Speck macht den Hackbraten saftig und die Aprikosen fruchtig.  -  03 Aug 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen