Holunderbeersaft

    Holunderbeersaft

    (0)
    1Speichern
    55Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wenn ich Holunderbeersaft einmache, gebe ich immer nur wenig Zucker dran, weil ich finde, dass man ihn dann immer noch nach Geschmack süßen kann, z.B. wenn man Holunderbeersuppe daraus macht oder als heißer Vitaminstoß Getränk bei Erkältung. Etwas Zucker muss natürlich sein, damit der Saft sich hält.

    friederike Rheinland-Pfalz, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 kleine Flasche

    • 1 kg entstielte und gewaschene Holunderbeeren
    • Saft von 1 Zitrone
    • Zucker nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Holunderbeeren mit ¼ l Wasser in den Dampfentsafter geben und entsaften.
    2. Mit Zitronensaft und Zucker nach Geschmack mischen, in einem Topf zum Kochen bringen und kochend heiß in ein Schraubglas oder Flasche mit Schraubverschluss füllen.

    Tipp:

    Bei größeren Mengen alles einfach verdoppeln oder verdreifachen

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen