Mini Zucchini Quiches ohne Teig

    Diese Törtchen sind einfach zu machen, denn sie werden ohne Boden gebacken. Und sie schmecken auch Kindern gut.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 5 Zucchini, gewaschen und in Scheiben geschnitten
    • 3 Eier
    • 200 ml Milch
    • 200 ml Sahne
    • 125 g Mehl
    • 180 g geriebener Gruyere
    • Salz
    • frisch geriebener schwarzer Pfeffer
    • etwas Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Ofen auf 200 C vorheizen. In einer Schüssel Eier, Milch, Sahne und Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten. Den geriebenen Käse, Salz und Pfeffer dazu und alles gut mischen.
    2. 1/3 der Mischung in gebutterte Tortelette-Förmchen füllen. Dachziegelartig mit mehreren Schichten Zucchinischeiben belegen.
    3. Den Rest des Teigs darauf verteilen und mit Petersilie bestreuen. 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis die Mini Quiches obenauf goldbraun sind.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen