Frikadellen mit Cocktailtomaten in Tomatensauce

    In jede Frikadelle kommt eine Cocktailtomate als Kern. Dazu gibt es eine selbst gemachte Tomatensauce.


    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Frikadellen
    • 600 g gemischtes Hackfleisch
    • Salz
    • Pfeffer
    • edelsüßer Paprika
    • 1 TL mittelscharfer Senf
    • 1 Ei
    • 40 g Semmelbrösel
    • 12 kleine Cocktailtomaten
    • 4 EL Öl
    • Sauce
    • 1 Zwiebel
    • 2 EL Öl
    • 1 Dose stückige Tomaten (400 g)
    • 1 EL Tomatenmark
    • 1 Päckchen gemischte TK-Kräuter
    • 1 TL brauner Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Senf, Ei und Semmelbrösel hinzufügen. Alles gut mischen.
    2. Fleisch in 12 Portionen teilen. In jede Frikadelle 1 Cocktailtomate geben und darumherum ein Bällchen formen.
    3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen von allen Seiten 10 Minuten knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
    4. Für die Sauce Zwiebel fein hacken. Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Tomaten und Tomatenmark hinzufügen. 2 Minuten einkochen, dann Kräuter unterrühren. Mit braunem Zucker abschmecken (der Zucker nimmt der Tomatensauce die Säure).

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen