Einfaches Apfelchutney

    Einfaches Apfelchutney

    (0)
    Rezept speichern
    55Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Ein Chutney mit indischen Gewürzen, das wunderbar zu Braten, Sandwich oder Wraps passt. Es hält sich ein paar Monate im Kühlschrank.

    Zutaten
    Ergibt: 1 kleines Glas

    • 7 mittelgroße Äpfel
    • 300 g Zucker
    • 3 Gewürznelken
    • 1 TL geriebener frischer Ingwer
    • 1/4 TL gemahlener Anis
    • 1/4 TL gemahlener Fenchelsamen
    • Prise gemahlener Kardamom
    • Prise Salz
    • 1 TL Chiliflocken, nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Äpfel schälen. Vierteln und Kerngehäuse entfernen. Mit dem Zucker in einem Topf mischen und bei niedriger Hitze kochen, bis die Äpfel anfangen Saft zu ziehen. Sobald das passiert, die Temperatur erhöhen, denn der Zucker kann dann nicht mehr anbrennen. Die Mischung nicht mit einem Löffel rühren, sondern nur vorsichtig wenden, damit das Chutney schön stückig ist.
    2. Sobald der Zucker zu karamellisieren beginnt und sirupartig dick wird, die Gewürze dazugeben. Auf sehr niedriger Temperatur 2-3 Minuten kochen, dann vom Herd nehmen. Es sollte noch genug Hitze im Topf sein, um das Chutney fertig zu kochen.
    3. Chutney in ein sterilisiertes Glas füllen und nach dem Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Es hält sich dort einige Monate.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen