Gewürzte Pflaumen aus dem Ofen

    (20)
    35 Min.

    Ein super flexibles Rezept für Pflaumen oder Zwetschgen. Wenn man die Pfaumen nach dem Rösten mit weißem Pfeffer würzt, kann man sie zu Fleischgerichten servieren. Mit ein paar gerösteten Mandeln bestreut schmecken sie fantastisch als Dessert mit Vanilleeis oder Grießpudding.


    Von 17 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Edelpflaumen, halbiert oder geviertelt und Kern entfernt
    • 120 ml Orangensaft
    • 2 EL brauner Zucker
    • 1/2 TL Zimt
    • eine gute Messerspitze Muskat
    • eine gute Messerspitze Kreuzkümmel
    • eine gute Messerspitze Kardamom
    • Fett für die Backform

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Backofen auf 200°C vorheizen und eine Backform einfetten.
    2. Pflaumen in einer Lage mit der Schnittseite nach oben in die Form legen.
    3. Orangensaft, braunen Zucker, Zimt, Muskat, Kreuzkümmel und Kardamom verrühren und über die Pflaumen träufeln.
    4. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten garen, bis die Pflaumen weich sind und die Soße blubbert.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (20)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    katinka
    Besprochen von:
    0

    Ich habe gleich die doppelte Menge gemacht, sonst lohnt es sich nicht den Ofen anzumachen. Riecht supergut, schon ein bisschen wie Weihnachten :-)  -  30 Aug 2013

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen