Risotto mit Tomaten und Rosmarin

    Risotto mit Tomaten und Rosmarin

    (0)
    Rezept speichern
    45Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Ein wunderbares Risotto mit frischem Rosmarin, Tomaten, Parmesan und einem Peperoncino, was dem Risotto einen leichten Kick gibt.

    Schlemmermann Berlin, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 2 Zweige frischer Rosmarin, fein gehackt
    • 1 Peperoncino
    • ca. 8 Wacholderbeeren
    • 4 EL Olivenöl extra vergine
    • 180 g Arborioreis
    • 2 Zwiebeln
    • ca. 750 ml heiße Gemüsebrühe
    • 250 g geschälte Tomaten
    • Stückchen Butter
    • Salz
    • 1 EL frisch geriebener Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch, Rosmarin, Peperoncino und Wacholderbeeren darin anbraten. Reis dazugeben und ca. 2 Minuten unter Rühren anbraten, bis er glasig wird.
    2. Mit einer Tasse von der heißen Brühe ablöschen und unter Rühren verkochen lassen.
    3. Wieder eine Tasse Brühe dazugeben une einkochen lassen. Dann die geschälten Tomaten und den Rest der Brühe zugießen, salzen und einkochen lassen, bis das Risotto fertig und der Reis weich ist. Peperoncino je nach Schärfe entfernen und nochmal mit Salz abschmecken.
    4. Risotto vom Herd nehmen und Butter und Parmesan unterrühren.

    Risotto kochen

    In der Allrecipes Kochschule gibt es eine schrittweise Anleitung und Tipps zum Risotto kochen.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen