Aprikosenmarmelade mit Verbene

    (1)
    50 Min.

    Verbene hat einen wunderbar zitronigen Geschmack, der ausgezeichnet zu Aprikosen passt. Die Marmelade wird ohne Geliermittel zubereitet, damit sie die gewünschte Konsistenz bekommt, wird sie länger gekocht.

    syd

    Von 12 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 6 Gläser

    • 2 kg reife Aprikosen
    • 600 g Zucker
    • einige Zweige Verbene
    • Saft von 2 Zitronen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Aprikosen halbieren und entsteinen. In einen großen Topf mit Zucker, Verbene und Zitronensaft geben und mit einem Kartoffelstampfer oder mit einem Kochlöffelstiel zerdrücken. Die Aprikosen dürfen ruhig noch etwas stückig sein und gerade so matschig, dass die den Zucker befeuchten.
    2. Auf starker Flamme zum Kochen bringen. Nach 5 Minuten den Schaum abschöpfen. Die Marmelade im offenen Topf kochen, bis sie dick wird, ca. 40 Minuten.
    3. Marmelade heiß in sterilisierte Gläser füllen und 10 Minuten im Einkochtopf einwecken oder bei Verwendung von Twistoff-Gläsern diese einige Minuten auf den Kopf stellen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    sanne
    Besprochen von:
    1

    Super Marmelade! und endlich etwas, womit ich meine Verbene verwenden kann!  -  03 Aug 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen