Pilzsuppe mit Gemüse ohne Sahne

    Pilzsuppe mit Gemüse ohne Sahne

    4mal gespeichert
    1Stunde


    Von 149 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Am besten schmeckt diese Suppe, wenn man verschiedene Arten von Pilzen verwendet, z.B. Crimini-Pilze, Champignons, Portobellos (Riesenchampignons), Steinpilze oder chinesische Pilze.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 30 g Butter
    • 2 Karotten, geschält und in Scheiben geschnitten
    • 1 mittelgroße Zwiebel, in Scheiben geschnitten
    • ½ Stange Lauch, in Scheiben geschnitten
    • 1 Stange Sellerie, in Scheiben geschnitten
    • 1 Zweig Thymian (nur die Blättchen)
    • 1 kg Pilze, in Scheiben geschnitten
    • 1 ½ l Hühnerbrühe
    • Salz
    • frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
    • 3 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Die Butter in einem Suppentopf über mittlerer Hitze schmelzen. Karotten, Zwiebel, Lauch und Sellerie zugeben und 10 Minuten unter Rühren dünsten, bis sie weich sind. Die Thymianblätter und die Pilze zugeben und 5 Minuten weiterkochen, bis die Pilze weich sind. Jetzt die Hühnerbrühe angießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem Deckel bedeckt auf kleiner Flamme 30 Minuten köcheln. Die fertige Suppe in Suppenteller füllen und mit den Frühlingszwiebeln bestreut servieren.

    Tipp:

    Vegetarier können statt der Hühnerbrühe eine gute Gemüsebrühe verwenden. Wer die Suppe vegan herstellen will, nimmt Gemüsebrühe und tauscht zusätzlich die Butter gegen Olivenöl aus.

    Weitere Ideen:

    Für eine feinere Konsistenz kann man die Suppe nach 30 Minuten Köcheln pürieren; mir schmeckt es allerdings in der ursprünglichen Form besser. Eine gute Idee ist es, noch etwas Wildreis, nach Packungsanweisung gegart, am Ende des Köchelns bzw. nach dem Pürieren zuzugeben.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    Lola
    Besprochen von:
    0

    Hat das Gericht vegetarisch gemacht: Ich hab noch 3 Knoblauchzehen zum Gemüse gegeben und Gemüsebrühe anstatt Fleischbrühe. - 07 Jan 2010

    Caroline
    Besprochen von:
    0

    Eine der besten Pilzsuppen, die ich je gekocht hab. Ich hab einen Teil der Suppe püriert und dann mit dem Rest wieder vermischt, dadurch schmeckte die Suppe gleich total cremig und das ohne Sahne. - 07 Jan 2010

    Maria
    Besprochen von:
    0

    Hat andere Zutaten verwendet: Eine super Suppe! Ich hab Rinderbrühe anstatt Hühnerbrühe verwendet, aber ansonsten genau nach Rezept gearbeitet. Am Schluss hab ich noch wilden Reis dazu. Die Suppe mach ich sicher mal für eine Einladung! - 27 Aug 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen