Wassermelonen-Gazpacho

    Wassermelonen-Gazpacho

    (0)
    Rezept speichern
    20Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Diese kalte Suppe mit Wassermelone, Gurke und Paprika ist wunderbar an einem heißen Sommer-Tag - die Minze gibt ihr einen besonders feinen Geschmack.

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 900 g Wassermelone, geschält, Kerne entfernt und gewürfelt
    • 2 Salatgurken, grob gehackt
    • 2 rote Paprika, Samen entfernt und gehackt
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 1/2 Jalapeno oder andere grüne Chili, fein gehackt
    • 2 EL Zitronensaft
    • 2 EL Olivenöl
    • 3 EL frische Minze, fein gehackt
    • 2 EL frischer Ingwer, fein gehackt
    • 3 EL Honig
    • 120 ml Ananassaft
    • 20 kleine Minzblätter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. 20 kleine Stücke Wassermelone zum Garnieren zurückbehalten.
    2. Die restliche Wassermelone, Gurken, Paprika, Zwiebeln, Jalapeno, Zitronensaft, Olivenöl, 3 EL frische Minze, Ingwer, Honig und Ananassaft portionsweie in einen Standmixer geben und pro Portion 30 Sekunden pürieren. Die Mischung sollte gut püriert sein, aber noch etwas Biss/Textur haben.
    3. Suppe in einen grossen Krug oder Schüssel füllen und 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen. In kleinen Schüsselchen oder Tassen servieren und jede Portion mit ein paar Stücken Wassermelone und 2 kleinen Minzeblättern garnieren.

    Gurken aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Gurken selbst anbauen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen