Kohlrabi-Hackfleisch-Gratin

    1 Std. 40 Min.

    Zugegeben, dieses Gratin macht ein wenig Arbeit aber wenn ihr Kohlrabi so gerne mögt wie ich probiert es mal aus, Es lohnt sich (und man kann es super vorbereiten).

    mixerlisl

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 600 g junge Kohlrabi
    • 400 ml Milch, mehr nach Bedarf
    • 1/2 TL Salz
    • 1 EL Öl
    • 1 Schalotte, fein gehackt
    • 400 g Hackfleisch (Rind oder halb und halb)
    • 50 ml Rotwein
    • 150 ml Brühe
    • Salz Pfeffer
    • 20 g Butter
    • 1½ EL Mehl
    • 1 Lorbeerblatt
    • frisch geriebener Gruyère

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde10Minuten  ›  Fertig in:1Stunde40Minuten 

    1. Kohlrabi putzen und schälen. In dünne Scheiben schneiden. Mit 400 ml Milch und Salz in einen Topf geben und zugedeckt 10-15 Minuten köcheln, bis die Kohlrabi gar aber noch bissfest sind. Abgießen und die Kochflüssigkeit auffangen.
    2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotte glasig anbraten, dann das Hackfleisch dazu. Braun anbraten, mit Wein ablöschen. Brühe dazu und abdecken, 15 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    3. Butter in einem Topf erhitzen. Mehl dazu und anschwitzen. Die beiseite gestellte Flüssigkeit vom Kohlrabikochen abmessen, es sollten 400 ml sein, notfalls noch etwas Milch dazutun. Unter Rühren mit dem Schneebesen in die Mehlschwitze geben und unter ständigem Rühren kochen, bis die Bechamelsauce dick wird. Lorbeerblatt dazugeben und 10 Minuten köcheln, dabei immer wieder umrühren.
    4. Backofen auf 200 C vorheizen, Gratinform buttern. Kohlrabi und Hackfleisch abwechslungsweise in die Form schichten, Hackfleisch obenauf geben.
    5. Lorbeerblatt aus der Bechamelsauce entfernen und Sauce über den Auflauf geben. Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 40 Minuten backen.

    Mehlschwitze

    Eine Anleitung für Mehlschwitze sowie Tipps und Tricks gibt es hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen