Schwarze Johannisbeeren Gelee

    (2)

    Ich lasse die schwarzen Johannisbeeren so lange wie möglich an den Sträuchern, dann haben sie wunderbar viel Aroma und das Johannisbeergelee wird köstlich.

    friederike

    Rheinland-Pfalz, Deutschland
    Von 81 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 Gläser

    • 750 ml entsaftete schwarze Johannisbeeren (von ca. 1 kg Johannisbeeren)
    • 1 Tütchen Gelfix 2:1
    • 400 g Zucker
    • 1 Tütchen Zitronensäure

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Johannisbeersaft mit Gelfix und Zucker in einen Topf geben. Zum Kochen bringen.
    2. Schaum mit einem sauberen Löffel abschöpfen. 5 Minuten sprudelnd kochen. Gelierprobe auf einem Tellerchen machen. Notfalls Zitronensäure zugeben und nochmals gut aufkochen.
    3. Kochend heiß in ausgekochte Schraubgläser füllen. Fest zudrehen und auf den Kopf stellen, bis die erkaltet sind.

    Johannisbeeren entsaften

    Fuer 750 ml Johannisbeersaft braucht man ca. 1 kg Johannisbeeren. Am schnellesten geht das Entsaften im Dampfentsafter.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen