Vegetarischer Kimchi mit Kaki

    Vegetarischer Kimchi mit Kaki

    (7)
    3Tage25Minuten


    Von 7 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Kimchi (Gimchi) ist koreanischer Chinakohl, der scharf eingelegt wird.. Bei diesem Rezept wird der Kimchi durch Kaki ganz natürlich gesüßt ohne Zuckerzugabe.

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 1 Chinakohl (ca. 500 g)
    • 70 g Salz
    • 6 Knoblauchzehen
    • 1 Stueck frischer Ingwer, ca. 3 cm lang, geschaelt und fein gehackt
    • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
    • 2 EL Wasser
    • 3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt
    • etwas Cayenne nach Geschmack
    • 1 reife Kaki, klein geschnitten
    • 1 kleiner Rettich, geraffelt
    • 100 g Gurke, fein gewürfelt (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Ruhezeit: 3Tage Ziehen lassen  ›  Fertig in:3Tage25Minuten 

    1. Chinakohl würfeln und gut waschen. Dann in eine Schüssel geben, gut mit Salz bestreuen, vermischen und 1 Stunde ziehen lassen.
    2. Das restliche Salz unter den Chinakohl mischen und nochmal 1 Stunde ziehen lassen. Chinakohl waschen und abtropfen lassen. Knoblauch, Ingwer und Zwiebel mit dem Wasser in einen Mixer geben und bei hoher Geschwindigkeit pürieren.
    3. Den abgewaschenen Chinakohl, Knoblauch-Ingwermischung, Frühlingszwiebeln, Cayenne, Kaki, Rettich und Gurke in eine Schüssel geben und alles gut vermischen. Mischung in einen luftdicht verschließenden Behälter geben und 3 Tage im Kühlschrank vor dem Servieren ziehen lassen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (7)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen