Überbackene Walliser Käse-Crêpes (Crêpes au fromage à la mode valaisanne)

    Diese Schweizer Pfannkuchen sind ein Hauptgericht. Die Crepes werden mit einer Käsesauce gefüllt und dann im Ofen überbacken.


    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 8 - 12 l;eome oder 4 große Crêpes

    • Für den Teig
    • 200 g Mehl
    • 1 TL Salz
    • 3 Eier
    • 200 ml Milch
    • 100 ml Wasser
    • 2 EL Öl + Öl oder Butter für die Pfanne
    • Für die Füllung
    • 60 g Butter
    • 60 g Mehl
    • 600 ml Milch
    • Streuwürze
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • Muskat
    • 300 g Walliser Raclettekäse (am besten Gomser oder Val de Bagnes), in Würfel geschnitten
    • 100-200 ml Milch und Butter für die Form

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel verrühren und mindestens 1 Stunde stehen lassen, damit das Mehl quellen kann. Das macht die Crêpes besonders fein.
    2. Fett in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und mit einem Schöpfer eine Portion Teig hineingeben. Pfanne hin und her kippen, damit sich der Teig gleichmäßig auf dem ganzen Pfannenboden verteilt.
    3. Nach 3-4 Minuten Crepes entweder in der Luft umdrehen oder vorsichtig mit einem Bratenheber bzw. einem Teller (je nach Temperament und Können). Mit dem restlichen Teig genauso verfahren. Gebackenen Pfannkuchen mit einem Teller oder Alufolie warm halten.
    4. Für die Füllung 60 g Butter zerlassen, das Mehl unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Pfanne vom Herd nehmen, Milch zugießen, Pfanne zurück auf den Herd geben und unter Rühren zu einer dicken Sauce einkochen.
    5. Käsewürfel zugeben und schmelzen lassen. Sauce mit Streuwürze, Pfeffer und einer guten Prise frisch geriebenem Muskat abschmecken. Die Sauce sollte eine sehr dicke Konsistenz haben.
    6. Etwa zwei Drittel der Käsesauce zum Füllen der Crepes verwenden: je nach Größe etwas mehr oder weniger der Sauce auf je eine Crepe streichen, Crepes aufrollen und nebeneinander in eine gebutterte Gratinform legen.
    7. Die restliche Sauce mit etwas Milch verdünnen, so dass sie ziemlich flüssig wird, und gleichmäßig über die Crepes gießen. Crêpes bei starker Oberhitze überbacken, bis die Oberflächen leicht gebräunt sind. Sofort servieren.

    Crepes machen

    Tipps und Tricks für Crepes und eine schrittweise Anleitung zum Crepes backen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen